Rückblick Gesundheitswanderung am 19. März 2017

 

Eine Einführung für „Gelenkschonendes Wandern“ haben 37 Wanderfreunde unter der Leitung unsere zertifizierten Wanderführerin Leonore Pohl erleben dürfen. Mit Informationen über Gelenkschmerzen besonders im Alter und ihre Folgen ist ausreichende Bewegung von Erfolg gekrönt, da sich dadurch die Knorpelmasse mit Nährstoffen versorgen kann. Sie hat keine eigene Blutversorgung und wird nur durch Gelenkflüssigkeit versorgt. Auch bereits vorhandene Gelenkschmerzen können durch ausreichende Bewegungen und gymnastischen Übungen gemildert werden.

Ein leichter Anstieg in „oberen Bereich“ von Östringen ermöglichte die Aufwärmung der Muskel und war die richtige Voraussetzung für die gymnastischen Übungen auf der freien Wiese.

Mit aufmunternden Worten, auch in Gedichtsform, hat uns Eleonore Pohl gezeigt, wie schön das Wandern wirklich ist, man muss halt nur den Angeboten folgen und feststellen, dass jede Wanderung Zufriedenheit und Freude im Kreise von Gleichgesinnten hervorrufen kann. Die begeisterten  Teilnehmer wurden von der Wanderführerin am Ende mit Infomaterial und einem Powerriegel verabschiedet.

Edelgard Zotzmann, Schriftführerin

Das Wandern ist des Müller’s Lust, doch wenn zur Lust kommt dann der Frust,

weil Alter und Gewicht Dich drücken

und Du Dich nicht mehr tief kannst bücken

Bewußt bewegen das ist wichtig,

gesunde Ernährung die ist richtig.

Die Muskeln stärken das tut gut

und – das Trinken nicht vergessen tut.

weil Alter und Gewicht Dich drücken

und Du Dich nicht mehr tief kannst bücken

Doch weiterhin bewege Dich,

denn eines ist ganz sicherlich:

Wenn auf der Couch Du bleibest kleben

die Gelenke werden mit Dir reden.

Gesundheitswandern das ist neu,

doch habet davor keine Scheu.

Gemäßigt Zeit und Strecke sind.

Kommt mit! Ob Frau, ob Mann, ob Kind

Zum Abschied wünsch’ ich Euch Ihr Leut,

beim Wandern habet recht viel Freud.

Bleibt Fit! Bewegt Euch weiter munter!

Dann geht Ihr auch so schnell nicht unter.

 

 


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.